PET/CT Systeme


Sales

PET- und PET/CT Produkte
PET und PET/CT-Scanner sind heute aus der nuklearmedizinischen Diagnostik nicht mehr weg zudenken. Deshalb haben wir neben unseren Gammakamera Systemen  auch refurbished PET/CT Systeme in unserem Portfolio.
PET und PET/CT-Scanner
Unter "Refurbished" verstehen wir das komplette Wiederaufarbeiten von Geräten und Anlagen. Es werden alle Anlagen komplett überholt. Dies kommt der Herstellung von Neu-Produkten gleich, jedoch unter Verwendung von gebrauchten Produkten. "Refurbished" ist ein wirtschaftlicher und ökologischer Ansatz den Abstand zwischen immer kürzer werdenden Entwicklungszyklen und immer langlebigeren Mechaniken und Elektroniken zu schließen.

                                 

Weltweit wird stetig steigend Remanufacturing eindrucksvoll in den verschiedensten Branchen eingesetzt.

Das Remanufacturing (deutsch: Aufarbeitung oder Refabrikation) wird bei uns in 8 Prozessschritten durchgeführt:
  • Fachgerechte Demontage der Anlagen
  • Transport in speziellen Theromboxen und luftgefederten LKW's
  • Reinigung der Anlagen und Austausch von Verschleißteilen
  • Aufrüstung der elektronischen Komponenten
  • Software-Upgrades und Software-Updates
  • Prüfung, Einstellungen und Fehler-Diagnose
  • Wiedermontage der Anlage
  • Abnahmeprüfung und Festlegung der Referenzwerte
Unsere Leistung beginnt bei der Beurteilung des gesamten PET / PET-CT. Dabei werden folgende Kriterien bewertet:
  • Qualität (Prüfung der Eignung zur Demontage, Reinigung, Instandsetzung)
  • Quantität (Installationen, Verfügbarkeit, etc.)
  • Wirtschaftlichkeit (Wertschöpfung von Material, Herstellung, Service, etc.)
  • Zeit (Halbarkeit, Lebensdauer, Einweg-Zyklen, etc.)
  • Innovation (technischer Fortschritt, Weiterentwicklungen, etc.)
  • Entsorgung (Aufwand, Kosten, Gefahrstoffe, etc.)
  • Interferenz (Wettbewerb, Zusammenarbeiten, etc.)
  • Sonstiges (Marktverhalten, Haftung, Patente, Rechte, etc.)

Schon jetzt nehmen Refurbished Anlagen einen großen Marktanteil ein. Bedingt durch die immer weniger werdende Kaufkraft, gerade im niedergelassenen Praxisbereich, sind sie eine gute und wirtschaftliche Alternative zu Neu-Anlagen.